Sacht mal Jusos und Linkspartei…

…wird bei Euren Kongressen und Treffen immer noch gelegentlich die Internationale gesungen? Ja? Damit solltet Ihr lieber mal aufhören, nicht weil das Lied nicht gut wäre oder weil Ihr nicht singen könnt (wobei das aus akustisch-ästhetischen Gründen durchaus…), sondern einfach nur um nicht sicherheitshalber verhaftet zu werden.

Autsch… Das war ein Griff ins Klo!

Die Jusos Papenburg sind ganz stolz! Und Spiegel online berichtet. Quelle hat nämlich die Klamotten von Lonsdale aus dem Programm genommen, weil die Jusos darauf aufmerksam gemacht haben, „dass Lonsdale-Kleidung vorwiegend von Rechtsradikalen getragen wird. „Die Buchstabenkombination NSDA dient dabei als Erkennungszeichen unter Gleichgesinnten“, erklärt Juso-Sprecherin Jane Küwen.

Liebe Jusos, wo wart Ihr in den letzten Jahren? Habt Ihr mitbekommen, dass Lonsdale gegen dieses Image angeht? Und das offenbar auch erfolgreich… Nein, habt Ihr nicht mitbekommen, was? Mal schauen, was die Rechtsabteilung von Lonsdale dazu sagt…

Mehr zu diesem tiefen Griff ins Klo gibt es bei Medienrauschen und im NPD-Blog.

Update: inzwischen haben sich die Jusos Papenburg auf ihrer Homepage zu der Aktion geäußert, meine Meinung dazu habe ich in meinem Weblog geschrieben.