Wir brauchen die Vorratsdatenspeicherung

Und wie dringend die Strafverfolger die Vorratsdatenspeicherung brauchen geht aus einer Studie des BKA hervor: um stattliche 0,006 Prozentpunkte würde die Aufklärungsquote durch die Vorratsdatenspeicherung steigen, „von derzeit 55 % im besten Fall auf 55,006 %„. Na das sind doch Zahlen, die ganz klar die Notwendigkeit der Vorratsdatenspeicherung belegen, oder etwa nicht?

Grundgesetz bestellen

Der Bundestag verschickt kostenlos das Grundgesetz, maximal drei Exemplare pro Person. Na dann sollte man sich doch mal ein Exemplar holen, so lange es das Grundgesetz noch gibt. Aber wenn man schon drei Exemplare bestellen kann, dann könnte man sich doch auch was für die beiden Ausgaben überlegen, die man nicht irgendwo für die Enkel („Ja, es gab mal ein Recht auf freie Meinungsäusserung…“) aufheben will.
Man könnte die doch weiter geben an andere Menschen? Damit tut man was für die politische Bildung. Ganz oben auf der Liste steht da natürlich Wolfgang Schäuble. Man könnte glauben, dass er das Grundgesetz gar nicht zu kennen scheint. Also eine kleine Investition in Porto und Wolfgang unterstützen. Man muss ihn ja nicht nur informieren, oder?

(von der angeber.in via Chat) „Grundgesetz bestellen“ weiterlesen