Der BND ist unschuldig, aber blöd…?

Oder wie soll man das verstehen? Der BND hat also nicht mit den Amerikanern zusammengearbeitet im Irak-Krieg, aber sie haben sich belauschen lassen. Na das ist doch viel besser, oder? Ich dachte der Job eines Geheimdienstes wäre abzuhören und nicht sich abhören zu lassen? Oder habe ich da was falsch verstanden?

Autor: Carsten Dobschat

Geboren 1974, links-liberal, früher Mitglied der SPD und Jusos, dann lange parteilos, später Piratenpartei, wieder parteilos und seit November 2016 wieder SPD-Mitglied - wenn auch mit Bauchschmerzen, aber man muss ja schließlich was tun gegen den Rechtsruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.