Jetzt doch mit PDS im Namen?

Also so richtig konsequent ist die WASG ja anscheinend nicht. Erst heisst es, ein Bündnis mit „PDS“ im Namen wäre nicht zu machen, nun soll das Bündnis doch „Demokratische Linke.PDS“ heißen. Ich würde ja was wetten, da gibt es noch mindestens eine weitere Runde bei der Namensfindung…

Autor: Carsten Dobschat

Geboren 1974, links-liberal, früher Mitglied der SPD und Jusos, dann lange parteilos, später Piratenpartei, wieder parteilos und seit November 2016 wieder SPD-Mitglied - wenn auch mit Bauchschmerzen, aber man muss ja schließlich was tun gegen den Rechtsruck.

Ein Gedanke zu „Jetzt doch mit PDS im Namen?“

  1. „Die Linkspartei.“ will sich die PDS jetzt nennen. Zumindest will das der PDS-Chef Bisky: «Mit dem neuen Namen wollen wir auch ein Zeichen setzen, dass wir etwas Neues beginnen wollen», sagte Bisky.
    Es ist aber schon abzusehen, dass eine Umbennung zumind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.