Ist nun die Vernunft ausgebrochen?

Na was ist denn das? Volker Rühe fordert von der eigenen Partei Kompromissbereitschaft. Na wird da am Ende jemand vernünftig und sieht ein, dass 0,9% nun nicht so ein unglaublich grosser Vorsprung sind und automatisch ein gott… Verzeihung wählergegebenes Recht auf die Kanzlerschaft um jeden Preis und gegen den potentiellen Partner bedeutet? Na wollen wir mal hoffen, dass die Vernunft, die da ausgebrochen scheint auch ansteckend ist und dann schicken wir Herrn Rühe erst mal zu seiner eigenen Parteiführung und anschließend zur SPD in den Parteivorstand – wenn sich ein paar mehr Politiker mit Vernunft infizieren könnte das ja echt noch was werden…

Autor: Carsten Dobschat

Geboren 1974, links-liberal, früher Mitglied der SPD und Jusos, dann lange parteilos, später Piratenpartei, wieder parteilos und seit November 2016 wieder SPD-Mitglied - wenn auch mit Bauchschmerzen, aber man muss ja schließlich was tun gegen den Rechtsruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.