Es soll wieder gegipfelt werden…

Also besonders einfallsreich ist Frau Merkel ja nicht gerade. Im Falle eines Wahlsieges will sie einen Energie-Gipfel veranstalten. Ach wie innovativ… Welche Erfahrungen hatten wir den bisher mit solchen Gipfelwischen Politik und Wirtschaft? Da waren doch so Bündnisse für Arbeit oder ein Ausbildungspakt. Ergebnis? Genau…
Und jetzt glaubt also Frau Merkel, sie hätte mit solchen Aktionen mehr Erfolg als unser Bundes-Gerd? Da glaube ich ja nicht wirklich dran… Und vor allem glaube ich nicht, dass es was mit dem AKW-Laufzeiten gegen Strompreissenkungen-Deal wird. Da haben die Energiekonzerne doch schon gesagt, dass sie das nicht machen wollen.

Autor: Carsten Dobschat

Geboren 1974, links-liberal, früher Mitglied der SPD und Jusos, dann lange parteilos, später Piratenpartei, wieder parteilos und seit November 2016 wieder SPD-Mitglied - wenn auch mit Bauchschmerzen, aber man muss ja schließlich was tun gegen den Rechtsruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.