13 Gedanken zum geforderten Burkaverbot

Burkaverbot und Hamsterkäufe: Alle bekloppt geworden

Misharrrgh hat auf seiner Facebook-Seite 13 Gedanken zum geforderten Burkaverbot formuliert. Einfach mal lesen, mit dem Kopf nicken und dann weiter verbreiten. Es sind nämlich sehr gute Gedanken und wenn alle so denken würden, dann hätten wir womöglich ein paar Probleme weniger.


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.facebook.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiBub25lOyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vcGx1Z2lucy9wb3N0LnBocD9ocmVmPWh0dHBzJTNBJTJGJTJGd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbSUyRm1pc2hhYW5vdWslMkZwb3N0cyUyRjEwNjMyMjU5MTAzOTI4MzEmYW1wO3dpZHRoPTUwMCIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIzMDYiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Beitragsfoto von jusch via pixabay.com, Lizenz: CC0 Public Domain

Autor: Carsten Dobschat

Geboren 1974, links-liberal, früher Mitglied der SPD und Jusos, dann lange parteilos, später Piratenpartei, wieder parteilos und seit November 2016 wieder SPD-Mitglied - wenn auch mit Bauchschmerzen, aber man muss ja schließlich was tun gegen den Rechtsruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.